Beitrag im rbb bei zibb, 09.03.2011

Reportage

Leben auf dem Hausboot

Familie Voerste wohnt seit zehn Jahren auf dem Wasser, auf einem Schiff im Treptower Hafen. Doch jetzt soll das schwimmende Traumhaus verschwinden.

Familie Voerste lebt mit ihren drei Kindern, der pflegebedürftigen Oma und mehreren Katzen auf der „Torgau“. Sie haben sich ihren Traum vom unverbauten Blick auf die Spree erfüllt und eine Menge Geld investiert.

Doch nun soll die „Torgau“ verschwinden. Die Stern- und Kreisschiffahrt hat für Steg und Ufer Eigenbedarf angemeldet. Wenn die Familie keinen anderen Standplatz findet, dann ist es aus mit dem Leben auf dem Wasser.

Beitrag von Catarina Zanner

der Link zum Filmbeitrag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s